LINET Services läuft erstmals beim BUSINESS RUN powered by CeBIT mit
LINET Services läuft erstmals beim BUSINESS RUN powered by CeBIT mit
LINET Services läuft erstmals beim BUSINESS RUN powered by CeBIT mit
LINET Services läuft erstmals beim BUSINESS RUN powered by CeBIT mit
LINET Services läuft erstmals beim BUSINESS RUN powered by CeBIT mit
LINET Services läuft erstmals beim BUSINESS RUN powered by CeBIT mit
LINET Services läuft erstmals beim BUSINESS RUN powered by CeBIT mit
LINET Services läuft erstmals beim BUSINESS RUN powered by CeBIT mit
LINET Services läuft erstmals beim BUSINESS RUN powered by CeBIT mit

CeBIT mal anders

Für manche gilt vielleicht die Zuschaltung von Edward Snowden per Videokonferenz als Höhepunkt der CeBIT 2015. Wir sehen das durchaus anders und nominieren den diesjährigen BUSINESS RUN powered by CeBIT. Weil (Lauf-)Sport unter den meisten IT’lern ja nicht unbedingt als selbstverständlich gilt, sind wir auch etwas stolz, dass sieben LINET-Kollegen angetreten sind. Nach 203,47 dokumentierten Trainingskilometern zwischen Dezember und März lag die erste Hürde bereits im Warten auf den Startschuss. 19 Uhr ging es dann endlich auf den 2,6 Kilometer langen Rundkurs – inmitten von fast 1000 weiteren  Läufern, die Anzug und Krawatte gegen Turnschuhe getauscht haben. Dabei galt es 13 Messehallen zu durchlaufen, vorbei an 40 großen und kleinen Standparties. Den Lauf haben wir genutzt, um erstmals auf unsere neue Aktion “IT-Check38” aufmerksam zu machen (mehr dazu in Kürze hier im Blog). Das Fazit der Veranstaltung ist beinahe unglaubwürdig positiv ausgefallen: selbst der größte Sportmuffel hat nach dem Wettkampf zugestanden, dass er sich jetzt richtig gut fühlt und euphorisch angemeldet, auch bei den nächsten Firmenläufen für LINET an den Start zu gehen. Spätestens zum Firmenlauf Braunschweig am 26. August 2015 zeigen wir uns wieder von unserer sportlichen Seite. So läuft IT in Braunschweig.

Dankeschön und herzlichen Glückwunsch zu tollen Leistungen an: Holger Frosch (2,6 km), Philip Reetz (2,6 km), Mirko Savic (2,6 km), Bastian Sebode (2,6 km), Bianca Müller (7,8 km), Timo Springmann (7,8 km) und Carsten Wittebrock (10,5 km)

Hier geht es zu den persönlichen Fazits unserer Läufer.

 

Sie haben Fragen oder Anregungen zum Thema? Hinterlassen Sie uns einfach einen Kommentar direkt unter diesem Artikel oder rufen uns an unter 0531 180 508 0.