Shoppen auf Arbeitgeberkosten: LINET macht’s möglich

Es ist rund ein Jahr her, dass wir – die Geschäftsführer von LINET – uns Gedanken dazu gemacht haben, wie wir unseren Mitarbeitern zusätzlich zu ihrem Gehalt eine kleine Freude machen können. Neben flexiblen Arbeitszeiten, der Option, im Homeoffice zu arbeiten, und zahlreichen gemeinsamen Teamevents, haben wir nach einer Möglichkeit gesucht, von der alle Mitarbeiter gleichermaßen profitieren und bei der sie flexibel agieren können. Schnell sind wir während unserer Recherche bei der Möglichkeit der steuerfreien Sachbezüge gelandet.

Wem diese Möglichkeit schon einmal selbst im Berufsleben begegnet ist, der weiß, dass steuerfreie Sachbezüge oft als Tankgutscheine oder als Zuschuss zum Fitnessstudios daherkommen. Diese Optionen fanden wir allerdings zu unflexibel. „Wir wollten etwas, bei dem unsere Mitarbeiter selbst entscheiden können, wie sie ihren Bonus wofür verwenden und wann sie das tun. Nicht jeder hat ein Auto oder geht ins Fitnessstudio.“, berichtet LINET-Geschäftsführer Mirko Savic. „Wir wollten unseren Mitarbeitern nicht das Gefühl geben, über die Bonifizierung in ihr Leben eingreifen zu wollen, sondern sie wirklich selbst entscheiden lassen, wofür sie ihr Geld ausgeben und womit sie sich etwas Gutes tun möchten!“, erklärt Mirko weiter.

Die Freiheit nehm‘ ich mir!

Schnell sind wir bei unserer Recherche bei der Möglichkeit gelandet, den Mitarbeitern eine kostenlose Kreditkarte zur Verfügung zu stellen. Diese – extra in unserem Corporate Design gebrandete Visa-Card – laden wir seither monatlich mit einem Betrag in Höhe von 40 Euro auf. Zusätzlich hierzu können die Mitarbeiter monatlich bis zu 100 Euro von ihrem privaten Girokonto auf das Kreditkartenkonto überweisen und nutzen. Die Kreditkarte ist weltweit nutzbar und bietet unseren Mitarbeitern damit höchste Flexibilität. Wir wünschen weiterhin viel Spaß beim Shoppen!

Sie haben Fragen oder Anregungen zum Thema? Hinterlassen Sie uns einfach einen Kommentar direkt unter diesem Artikel oder rufen uns an unter 0531 180 508 0.