Ihre IT liegt uns am Herzen

Vortrag „Schutz vor Ransomware und Cyber-Angriffen“ mit Sophos und grbv

14. September 2017 | 14-16 Uhr

In den den letzten Monaten haben wir immer wieder Anfragen zum Thema Ransomware bekommen. O-Ton Verunsicherung. Ganz unberechtigt ist das nicht: Verschlüsselungstrojaner wie Locky oder WannaCry sind für die Mehrheit der Malware-Angriffe auf Unternehmen verantwortlich, ihre Technologien immer ausgetüftelter. In einem Interview mit der Welt am Sonntag gab Dirk Kretzschmar von der IT-Sparte des TÜV Nord an, dass nur drei von hundert deutschen Unternehmen ausreichend vor Hackerangriffen geschützt sind. Beunruhigende Zahlen. Aber nicht verwunderlich: Es ist schwer, auf dem Laufenden zu bleiben, die Gefahr scheint nicht wirklich greifbar. Manche denken, all das Gerede über Ransomware sei bloße Panikmache. Deshalb sehen wir die Nachfragen bei uns als gutes Zeichen: Dafür, dass die Unternehmen um uns herum ein Bewusstsein für das Thema Ransomware entwickeln – dahinter steckt nämlich leider wirklich weit mehr als nur Effekthascherei.

Um ein bisschen breiter zu informieren, gibt es am 14. September 2017 bei uns einen Vortrag dazu. Wir wollen IT-Beauftragten und Geschäftsführern zeigen, warum die letzten Malwareattacken soviel erfolgreicher waren als ihre Vorgänger, wie Sie Hacker vor dem ersten Angriff stoppen, Ransomware abfangen und Bedrohungen ausbremsen können. Als Redner unterstützt uns Sebastian Haacke von Sophos, der sich in den letzten Monaten bereits einigen Applaus in der Region verdient hat mit seinen unterhaltsam-informativen Redebeiträgen. Da der Vortrag sich in erster Linie an Ingenieurbüros richtet, wird auch Klaus Semkina (grbv Ingenieure im Bauwesen GmbH & Co. KG) etwas zum Thema beisteuern. Der frühe Vogel bekommt noch einen Platz:

kostenlos anmelden

Sie haben noch Fragen? Dann mal los, schreiben Sie mir (p.storm@linet-services.de) oder rufen Sie an (0531 180 508-132).

Sie haben Fragen oder Anregungen zum Thema? Hinterlassen Sie uns einfach einen Kommentar direkt unter diesem Artikel oder rufen uns an unter 0531 180 508 0.