LINET Security-Nachmittag 2014

Wirtschaftsspionage im Mittelstand: auch SIE stehen im Fokus!

21. Oktober 2014, Braunschweig

Für Ihre kostenlose Anmeldung senden Sie bitte eine kurze E-Mail an marketing@linet-services.de.

Bitte beachten Sie, dass wir nur ein begrenztes Teilnehmerkontingent haben.

Wo?

LINET Services GmbH, Cyriaksring 10a, 38118 Braunschweig (3. OG)

Wann?

21. Oktober 2014, 12.30-16.30 Uhr

Nice2Know!

Referent: Harald Bunte, Verfassungsschutz Niedersachsen

Informieren Sie sich über Hintergründe, Auftraggeber und Angriffsmethoden

Wir laden Sie herzlich ein, am 21. Oktober an unserem Security-Nachmittag teilzunehmen - gemeinsam mit Herrn Harald Bunte vom Verfassungsschutz Niedersachsen beleuchten wir das brisante Thema "Wirtschaftsspionage". Nachhause fahren Sie anschließend nicht nur mit Faktenwissen sondern auch konkreten Hinweisen, wie Sie Ihr Unternehmen schützen können.

Agenda

pdficon_large Download

Fälle von Datendiebstahl- und Missbrauch sind inzwischen fast täglich in der Zeitung zu finden. Neben finanzieller Anreize geht es den Auftraggebern um den Schaden des Mitbewerbers und den missbräuchlichen Nutzen von Know How. Bereits 2007 gaben über 30 % befragter Unternehmen an, dass es einen Verdacht auf Spionage und Informationsabfluss gab, der nicht näher belegt werden konnte. (Quelle: Corporate Trust)

Die Verfassungsschutzbehörden des Bundes und der Länder sind beruflich mit Missbrauchsfällen vertraut und geben Tipps, wie Sie sich schützen können. Anschließend werden Lösungsmöglichkeiten aufgezeigt, um Security-Konzepte in Ihrem Unternehmen umzusetzen und damit „auf Nummer sicher“ zu gehen.