Client Management

Wir können, was andere auch können

Klassischer IT-Support gut und schön, das geht aber noch besser. Beim Client Management leisten wir genau das, was Sie brauchen – genau dann, wenn Bedarf ist. Bisher hat etwas nicht funktioniert und Sie mussten uns rufen. Jetzt merken wir, bevor etwas ausfällt und kümmern uns direkt darum – inklusive sparsamer Abrechnung pro Client. Das senkt Ausfallzeiten, Kosten und den Support-Aufwand.

IT zum Festpreis

Unser Client Management ermöglicht fix kalkulierbare IT-Kosten und erhöhte Ausfallsicherheit. Eine Vertragslaufzeit gibt es nicht – alle drei Pakete sind monatlich kündbar.

 

Minimum

3,90 mtl./Client
  • 24/7-Monitoring
  • Fernwartungssoftware
  • Statusprüfung Virenschutz
  • Statusprüfung und Installation von Updates/Patches¹
  • Reporting
  • Meldung von Problemen
  • Service-Hotline
  • Hard-/Softwareinventarisierung
  • Ticketsystem

Optimum

19,90 mtl./Client
  • Minimum plus:
  • Unbegrenzter 1st-Level-IT-Helpdesk (Remote)
  • Clientwartung und -administration
  • Reaktionszeitfenster bei betriebsverhindernden Störungen 4 h
  • Systemwiederherstellung bei vorhandener Backup-Lösung

Maximum

34,90 mtl./Client
  • Optimum plus:
  • 2 x pro Monat Wartungsfenster 18 bis 22 Uhr ohne Zuschlag²
  • 2 x pro Monat Vor-Ort-Hilfe bei IT-Problemen ohne Zuschlag²

1u.a. MS Windows, MS Office, Firefox, Thunderbird, Chrome, 7-Zip, IrfanView, VLC media player, QuickTime Player, iTunes, VMware Workstation/Player/Fusion/ESXi, LibreOffice, TeamViewer Host, Dropbox – Komplettübersicht auf Anfrage

2pro Firma/Organisationseinheit, Dritthersteller und Individualprogrammierung ausgeschlossen

Optional

Bei Bedarf lässt sich das Client Management paketunabhängig erweitern:

  • Virenschutz (€ 1,90 pro Client)
  • Festplatten-/Dateiverschlüsselung (€ 1,90 pro Client)
  • Anti-Ransomware (€ 2,90 pro Client)
  • Virenschutz/erweiterte Sicherheit (€ 3,50 pro Client)

Gibt es eine Vertragslaufzeit?

Nein, jedes der Pakete ist monatlich kündbar oder kann gewechselt werden. Auch die zu verwaltende Anzahl an Clients kann jederzeit angepasst werden.

Warum nicht wie bisher?

Weil Infrastruktur-Routinen Mitarbeiterzeit verbrennen, während das Kerngeschäft wartet. Weil Anwender zu Admins mutieren müssen, um alle Rechner richtig zu versorgen. Weil die Herausforderung mit der Mitarbeiteranzahl wächst. Weil Datensicherheit oft untergeht. Weil Festplatten gern unbemerkt voll, Arbeitsspeicher ausgeschöpft und Ransomware-Attacken durch einen unachtsamen Moment ausgelöst sind.

Wie funktioniert das?

Durch proaktive Überwachung erkennen wir Probleme, bevor sie auftreten und können direkt Gegenmaßnahmen einleiten. Monatlich gibt es einen Bericht – damit ist es ein Kinderspiel, die eigene IT-Infrastruktur verständlich, aber detailliert nachzuverfolgen.

Client Management von LINET Services

Kleingedrucktes

Verbrauchsmaterial, Ersatzteile, Hardware, Netzwerk-Upgrades und damit verbundene Dienste sowie Konfiguration und Support für Server- und Netzwerkgeräte (Firewalls, Drucker etc.) und Fahrtkosten sind nicht in den Paketen enthalten. Erforderliche technische Voraussetzungen (DSL-Zugang etc.) werden durch den Kunden bereitgestellt. Eine Backup-Software ist nicht inkludiert.

Sie möchten es genauer wissen?

Erzählen Sie mehr