Blog

Hier bekommen Sie regelmäßig Neuigkeiten – über Projekte, interessante IT-Themen und alles, was sonst noch in der Welt von LINET Services passiert. Wir lesen uns!

03 Mrz

Das Team wächst weiter: Unser neuer IT Betriebsleiter Jörn Niewerth

Die IT Basics erlernte Jörn in über 20 Jahren als Techniker an der Kundenfront. Neben seiner Leidenschaft für Computer seit Kindesbeinen an arbeitet er besonders gern mit Menschen zusammen. Es war ihm schon immer wichtig sich der individuellen Bedürfnisse von Kunden und Mitarbeitern zu widmen. Die letzten 5 Jahre als Teamleiter betreute er vor allem kommunale Kunden und unterstützte sie bei allen Themen rund ums Asset Management sowie Hardware Rollouts inkl. des Deployement. Außerdem um vom Staat auferlegte Anforderungen zu DSGVO Vorschriften oder der digitaler Transformation.

Das wichtigste ist ihm die Familie und Zeit mit seinen Kindern zu verbringen. Daher tauscht er abends Services, Produkte und Dienstleistungen gegen Legosteine und Gesellschaftsspiele. Neben seiner Leidenschaft für Computer liebt er es im Garten zu Grillen und mit Freunden eine Runde “Siedler von Catan” zu spielen. Dabei reichte es sogar schon zu mehreren Deutschen Meistertiteln. Auch wenn nur ein Spiel, geht es hier ebenfalls um den optimalen Einsatz von Ressourcen und die richtigen Strategien zu finden, welche letztendlich zum Erfolg führen.

Bei LINET Service ist Jörn als IT Betriebsleiter tätig und optimiert mit seinen Erfahrungen Prozesse, Abläufe und Methoden um den Kundenanforderungen noch effizienter gerecht zu werden. Jörn liebt es neue Wege zu finden und Bestehendes zu hinterfragen und zu verbessern.

Sein Credo dabei lautet: “Stillstand bedeutet Stagnation”.

Wo der Begriff “agile-IT” zur heutigen Zeit immer präsenter wird heißt es Augen auf wie sich Wünsche und Anforderungen der Kunden entwickeln und wie ein guter Dienstleister auf diese reagiert.

Ich sehe bei LINET enormes Potential und freue mich auf meinen Beitrag. Mein erster Eindruck war “was für ein Haufen toller Typen”. Jeder auf seine Art und Weise besonders und gemeinsam eine starke Einheit. Mir gefiel einfach wie herzlich man vom ersten Tag aufgenommen wurde als gehöre man seit Jahren dazu.

22 Jan

Dürfen wir vorstellen? Unser neues Vertriebstalent, Frank Pfeiffer.

Frank kennen wir schon seit 2004, seit Januar 2022 ist er nun Teil unseres Teams. Der 60-jährige Vechelder ist schon immer technikbegeistert und besuchte nebenberuflich diverse Fort-, und Wei­terbildungen im IT-Bereich. Seinen beruflichen Einstieg fand Frank zunächst als Auszubildener im Metallbereich bei einem großen regionalen Stahlunternehmen. Nach anschließender Fortbildung als CNC-Programmierer folgte dann schließlich die Ausbildung zum Techniker – Konstruktion Maschinenbau. Bis zur Jahrtausendwende konstruierte er Maschinen, Anlagen und Bauteile u.a. in der Automatisierungstechnik, Bahnindustrie und Hydraulikbranche. Als IT-Administrator bzw. als EDV-Verantwortlicher in unterschiedlichen Unternehmen hat Frank gemeinsam mit LINET Services schon einige Projekte realisiert.

In seiner Freizeit liebt Frank es, Zeit mit seiner Familie zu verbringen, Fahrrad zu fahren oder lei­denschaftlich Gitarre zu spielen.  Unter anderem ist er ehrenamtlich Handballtrainer, Schieds­richter, Kampfrichter beim DHB und Funktionär im Verein und im Verband.

Bei LINET Service ist Frank als Vertriebsmitarbeiter tätig und unterstützt das Team mit seiner positiven Ausstrahlung, seinem hohem Eigenengagement und der dazugehörigen Begeisterungsfähigkeit für innovative EDV-Lö­sungen. Frank hat ein Gespür für die Wünsche unserer Kunden, weshalb der Schwerpunkt sei­ner Arbeit auf die Kundenpflege, -betreuung, -beratung und -akquise, liegt.

Neben seiner langen Verbindung zu LINET Services führt Frank vor allem unser Betriebsklima zu uns:

“Mir gefällt der offene und familiäre Umgang miteinander und vor allem die ehrliche und offene Kommunikation unter den Kollegen.”

03 Nov

Ein neuer Pfadibus für den VCP Wipshausen

Der VCP Wipshausen bietet Großfahrten für Jugendliche unterschiedlicher Altersstufen an. Aber jede Sommerfahrt nach Kroatien braucht zunächst einmal eines:

Einen fahrbaren Untersatz.

Um die Jugendliche sicher von A nach B zu bringen, brauchte es dringend einen neuen Pfadibus. Das alte Modell hatte lange ausgedient und ein neues Gefährt mit viel Platz für neue Abenteuer musste her. Dieser wird nicht nur für die Freizeiten des Vereins genutzt, sondern kann darüber hinaus auch ausgeliehen werden. So wurde er in der Vergangenheit beispielsweise als Seniorentransport verwendet.

Das ist ein Projekt, das LINET Services gern unterstützt. Deshalb sind wir nun schon zum wiederholten Male Sponsor für den Pfadibus des VCP Wipshausen.

29 Sep

Eike Armbrust verstärkt unser Schulteam!

Mit Eike haben wir eine großartige Ergänzung für unser SchoolDudes-Team gewonnen.

Der Diplom Informatiker hat über zehn Jahre im Rechenzentrum einer Hochschule gearbeitet und bringt daher viel Erfahrung im Bereich Bildungs IT mit. Bei Linet Services sucht er jetzt nach neuen Herausforderungen.  Mit seiner Expertise wird er uns zusätzlich auch in Linux-Projekten unterstützen.

Eike ist leidenschaftlicher Brettspieler und hat in seiner Sammlung über 100 Spiele. Als Vater von 3 Kindern weiß er sich aber auch ruhige Momente zu verschaffen, in denen er meditiert.

An Linet Services schätzt er vor allem den familiären Umgang des Teams miteinander:

„Das zeichnet Linet nicht nur aus, sondern macht es wirklich besonders – so eine gute Atmosphäre findet man nirgends anders.“
22 Jul

Jetzt noch besser erreichbar!

Von Zeit zu Zeit müssen auch wir unsere Infrastruktur updaten.

Nur so können wir immer den besten Service für Sie garantieren. Deshalb haben wir uns nach einiger Recherche dazu entschlossen, unsere Telefonanlage zu wechseln.

Zuverlässigkeit und Flexibilität

Das waren die obersten Anforderungen an unsere neue Anlage und das haben wir in der Anwendung von 3CX gefunden. Ein großes Plus ist bereits der Browserclient, der mit jedem Betriebssystem und Browser kompatibel ist. Darüber hinaus bietet 3CX aber auch eine mobile Anwendung, die es unseren Mitarbeitern ermöglicht, einfacher und flexibler von überall zu telefonieren. So bleiben wir selbst bei einem Leitungsausfall für Sie erreichbar!

Entlastung unserer internen IT

Jedes System Entscheidend war aber der Faktor, dass unsere Telefonanlage nun vollständig von unserem langjährigen Partner MK Netzdienste betreut werden kann. Dadurch war nicht nur der Wechsel schnell und einfach, wir sparen auch zukünftig wertvolle Zeit, die ansonsten in Wartung und Updates der Telefonanlage geflossen wäre.

Nach einer kurzen Testphase sind wir nun also noch besser erreichbar für Sie!